OLED-Gaming-Monitore von LG und Asus setzen auf brandneue OLED-Meta-Panels mit Mikrolinsen

by Ana Lopez

Der Asus ROG Swift PG27AQDM ist einer der ersten Gaming-Monitore, der ein LG OLED Meta-Panel verwendet.  (Bild: Asus)
Der Asus ROG Swift PG27AQDM ist einer der ersten Gaming-Monitore, der ein LG OLED Meta-Panel verwendet. (Bild: Asus)

Offenbar sind die spannenden OLED-Meta-Panels von LG nicht nur in Smart-TVs, sondern auch in Gaming-Monitoren zu finden, denn die neuen 240-Hz-Bildschirme von LG und Asus sollen bereits auf den helleren, sparsameren Bildschirmen mit Mikrolinsen basieren.

OLED Meta ist die neueste Entwicklung der OLED.EX-Technologie von LG. Die neuen Panels, die unter anderem im LG OLED G3 Smart TV zum Einsatz kommen, versprechen eine deutlich höhere Helligkeit und einen geringeren Stromverbrauch. Möglich wird dies durch Milliarden von Mikrolinsen, die vor dem OLED-Panel platziert sind, um das Licht auf den Betrachter zu fokussieren.

wie OLED-Informationen berichtet, kommt diese neue Bildschirmtechnologie nicht nur in Smart-TVs zum Einsatz, sondern auch im Asus ROG Swift PG27AQDM und im LG UltraGear 27GR95QE. Beide Monitore haben das gleiche 26,5-Zoll-OLED-Panel, das eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel und eine Bildwiederholfrequenz von 240 Hz erreicht. 70 Prozent mehr Helligkeit und 30 Prozent breitere Betrachtungswinkel verspricht LG Display für die größeren Panels für Smart-TVs bei gleichzeitig um 22 Prozent reduziertem Stromverbrauch.

Die in Gaming-Monitoren verbauten kleineren, schnelleren Panels erreichen nicht ganz die Helligkeit ihrer größeren Pendants. Sowohl Asus als auch LG sprechen von einer Spitzenhelligkeit von 1.000 Nits bei der Darstellung von HDR-Inhalten, bei einem komplett weißen Bild sinkt die Helligkeit auf nur noch 200 Nits. Diese Diskrepanz liegt wohl teilweise an den kleineren Kühlkörpern der Monitore im Vergleich zu den Smart-TVs, teilweise auch an der höheren Bildrate, die sich oft negativ auf die Helligkeit von Monitoren auswirkt. LG gibt für den 27-Zoll-OLED-Monitor eine maximale Leistungsaufnahme von 94 Watt an.

Teile diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

.170


Related Posts