Jetzt ist es an der Zeit, unnötige Risiken zu vermeiden

by Ana Lopez

Christine Lagarde

Das Schlimmste wäre ein Aufflammen der Inflation.

(Foto: IMAGO/Political Moments)

Die Bilder sind die gleichen, aber sie sind umgekehrt. 2022 kam es immer wieder vor, dass die Inflation stieg und sogar die Prognosen der Experten übertraf. Danach gab es meist viele Erklärungen und Relativierungen. Aber die Inflation geht seit einigen Monaten zurück, und normalerweise stärker als erwartet. Und wieder gibt es Erklärungen und Relativierungen; in Europa geht es diesmal vor allem darum, dass Deutschland sich nicht einmal dazu durchringen kann, seine Inflationsdaten rechtzeitig zu liefern.

Letztlich ist aber klar, dass die Inflation zunehmend unter Kontrolle kommt. Er „ging nicht von alleine vorbei“, wie einige Notenbanker zu sehr gehofft hatten. Aber die starken Gegenmaßnahmen der Fed in den USA, der Europäischen Zentralbank (EZB) und anderer Notenbanken haben den bereits verlangsamten Trend unterstützt. Geldpolitik wirkt!

Lesen Sie jetzt weiter

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle anderen Artikel in der

Web und in unserer App 4 Wochen kostenlos.

Weitermachen

Lesen Sie jetzt weiter

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle anderen Artikel in der

Web und in unserer App 4 Wochen kostenlos.

Weitermachen

Related Posts