Acer Swift Go 14 und Swift Go 16 kommen als leichte Ultrabooks mit 16:10-OLED-Display und QHD-Webcam auf den Markt

by Ana Lopez

Käufer können sich für einen Intel Core-Prozessor der 13. Generation entscheiden. Welche Chips es gibt, hat Acer noch nicht bestätigt, die TDP von 45 Watt und die Konfiguration mit 14 Kernen würden beispielsweise zu einem Intel Core i7-13700H passen. Optional ist das 14-Zoll-Modell auch mit AMD Ryzen 7000 erhältlich, allerdings ist bis auf acht Kerne unklar, welche Chips genau verbaut sind. Das 14-Zoll-Modell ist mit einem 14,9 Millimeter dünnen Aluminium-Unibody ausgestattet, der 1,3 Kilogramm wiegt und eine Akkulaufzeit von 9,5 Stunden hat. Das ebenso dünne 16-Zoll-Modell wiegt 1,6 Kilogramm.

Preise und Verfügbarkeit

Das Acer Swift Go 14 (SFG14-42) mit AMD Ryzen 7000 kommt voraussichtlich im Juni zu Preisen ab 999 Euro auf den Markt, das Modell mit Intel Raptor Lake (SFG14-71) startet im Februar zu Preisen ab 1.099 Euro. Das Acer Swift Go 16 (SFG16-71) kommt im März auf den Markt. Es gibt mehr Einzelheiten auf der Acer-Website.

Related Posts